BIA-Körperbausteinanalyse in der Dresdner Physiotherapie

Die BIA (Bioelektrische Impedanzanalyse) dient der Bestimmung der Körperzusammensetzung. Bei der BIA-Körperbausteinanalyse handelt es sich um eine von Wissenschaftlern weltweit anerkannte Messmethode. Hier wird schwacher, für den Menschen nicht spürbarer, Strom durch den Körper geleitet. Denn Strom fließt leichter durch die Muskulatur als durch Körperfett.

Der gemessene Fließwiderstand (Bioelektrische Impedanz) gibt Auskunft über den Körperwasseranteil, der nach der sog. Brozek-Formel und Referenzwerten, die in klinischen Studien gewonnen wurden, in den Körperfettanteil umgerechnet werden kann.

Wir, das Team der Dresdner Physiotherapie, sind umfangreich ausgebildet und erfahren mit dieser besonderen Analysemethode und beraten Sie gern.
Melden Sie sich einfach bei uns: Kontakt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen