Die Praxis für Physiotherapie in Dresden am Postplatz und in Friedrichstadt

Wir kümmern uns um Sie – direkt über der Altmarktgalerie und in Dresden-Friedrichstadt.

Im Rahmen der Dresdner Physiotherapie am Postplatz und in Dresden-Friedrichstadt werden funktionelle Störungen des gesamten Bewegungsapparates behandelt. Dazu gehören unter anderem Erkrankungen und Verletzungen der oberen und unteren Extremitäten und der Wirbelsäule.

 Physiotherapie Dresden am Postplatz - Schmerzpunkte

Folgende Behandlungen kommen bei uns zur Anwendung

Manuelle Therapie beinhaltet neben Untersuchungen auch Behandlungstechniken und die Behandlung verschiedener Beschwerden anderer Körperregionen.

Gerätegestützte Krankengymnastik ist die aktive Form der Physiotherapie, hier werden medizinische Trainingsgeräte und Zugapparate verwendet. Diese Therapie hat das Ziel Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination zu verbessern. Beispielsweise dient die Physiotherapie am Gerät der Rehabilitation vor allem nach Knochenbrüchen, Gelenkverletzungen oder Operationen. Sie kann aber auch zur Prävention eingesetzt werden.

Vojta findet ihren Einsatz bei praktisch jeder Haltungs-und Bewegungsstörung und zahlreichen Erkrankungen. Interessant ist diese Therapieform vor allem bei zentralen Koordinationsstörungen im Säuglingsalter oder zur Mitbehandlung von Fehlentwicklungen des Fußes und der Hüfte. Ebenso findet sie bei Einschränkungen der Wirbelsäulenfunktion auch bei verschiedenen Muskelerkrankungen Anwendung. Die Vojta-Therapie darf nur von speziell dafür weitergebildeten Physiotherapeuten durchgeführt werden.

Bei der Bobath-Therapie stehen individuelle und alltagsbezogene therapeutische Aktivitäten, die den Patienten in seinem Tagesablauf begleiten, im Vordergrund. Es ist ein 24 Stunden-Konzept und beinhaltet keine standardisierten Übungen.

Krankengymnastik ist eine Behandlungsform, die verschiedene Krankheitssymptome therapiert und Bewegungsfähigkeit der Körpers verbessert oder wiederherstellt.

Manuelle Lymphdrainage In erster Linie dient die manuelle Lymphdrainage der Entstauung von geschwollenem Gewebe. Hierbei handelt es sich zumeist um Schwellungen an Armen oder Beinen. Unsere Physiotherapeuten können mit Hilfe dabei spezieller Handgriffe helfen, beispielsweise durch rhythmische, kreisende und pumpende Bewegungen der Handfläche, dass die angestaute Flüssigkeit in Richtung der zuständigen Lymphknotenstation abtransportiert wird.

Bei der klassische Massagetherapie wird durch mechanischen Einfluss, wie kneten, drücken, oder ziehen, Haut, Muskeln und Sehen aktiviert und behandelt. Die Wirkung dieser aktiven Berührungen erstreckt sich von der behandelten Stelle über den gesamten Organismus.

Weitere Therapieformen im Angebot der Physiotherapie am Postplatz

neurologische Krankengymnastik ~ Rückbildungsgymnastik ~ Sportphysiotherapie ~ Kiefergelenktherapie ~ Migränetherapie ~ Kinesio-Taping ~ Elektrotherapie ~ Naturmoorpackung ~ Kryotherapie ~ Lasertherapie

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen